Michael Gayck
Willkommen beim CDU Stadtverband Neuruppin

Liebe Besucher, liebe Mitglieder,

vielen Dank für Ihren Besuch auf den Internetseiten des CDU Stadtverbandes Neuruppin. Wir bieten Ihnen sowohl zu aktuellen wie auch zu zurückliegenden Themen Informationen. Falls Sie darüber hinaus noch Fragen haben, Anregungen geben oder auch Kritik üben möchten, sind wir gerne für Sie da.

Ihr Michael Gayck
Vorsitzender des CDU Stadtverbandes
 



Breit aufgestellt für die kommenden Aufgaben
Der CDU-Stadtverband Neuruppin hat gestern im Restaurant Tempelgarten die Listen für die Kommunalwahl 2019 für die Stadtverordnetenversamm-lung und die Ortsbeiräte beschlossen, sowie für den Kreistag vorgeschlagen. Die Liste für die Stadtverordnetenversammlung wird vom Fraktions-vorsitzenden Heinz Stawitzki angeführt, der Vorschlag für die Liste zum Kreistag sieht den dortigen Fraktionsvorsitzenden Sebastian Steineke MdB als Spitzenkandidaten vor. Die Kreistagskandidaten der CDU werden für den ganzen Landkreis nochmal separat auf einem Kreisparteitag am 23.2. in Rheinsberg gewählt.
 
Dazu der Pressesprecher des Stadtverbandes und Bundestagsabgeordnete Sebastian Steineke: 
„Es ist uns gelungen, einen guten Mix an erfahrenen und neuen Kandidaten zu gewinnen. Auch viele Jüngere wollen mit uns in den Wahlkampf ziehen. Mit der Vorsitzenden der Geschäftsführung der Arbeitsagentur Neuruppin, Cornelie Schlegel oder dem Geschäftsführer der Firma STT, Mathias Thiedke, konnten wir auch eine Menge Sachverstand aus Verwaltung und Wirtschaft zur Mitarbeit gewinnen. Wir freuen uns auf den Wahlkampf.“    
 


 
14.02.2019 | Sebastian Steineke MdB
Gestern hatte ich Besuch aus Wittenberge im Bundestag. Neben einem umfangreichen Tagesprogramm stand für die Gäste (u.a. aus dem Mehrgenerationenhaus Wittenberge) auch wie gewohnt ein Gespräch mit mir auf dem Plan. Hier konnte ich ausführlich über meine Arbeit als Abgeordneter berichten. Natürlich diskutierten wir auch munter über aktuelle Themen. Hat viel Spaß gemacht!

13.02.2019 | Sebastian Steineke MdB

Der Bundestagsabgeordnete für den Nordwesten Brandenburgs, Sebastian Steineke, wurde zum Mitglied des Beirats Marktwächter Digitale Welt berufen. Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion benannte den gelernten Rechtsanwalt in dieser Woche zum Mitglied in dem Gremium für die 19. Legislaturperiode. Der Abgeordnete sitzt als ordentliches Mitglied im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz im Deutschen Bundestag und ist hier federführend für Verbraucherthemen zuständig.

Der Marktwächter-Beirat ist ein beratendes Gremium und besteht aus 21 Mitgliedern. Er dient als wichtiger Impulsgeber für die Marktwächter in ihrer Arbeits- und Themenplanung. „Verbraucherprobleme auf dem digitalen Markt wie zum Beispiel beim Einkauf über das Internet oder unerlaubte Telefonwerbung gibt es mittlerweile sehr häufig,“ so der Abgeordnete. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) und alle 16 Verbraucherzentralen beobachten und analysieren mit den Marktwächtern daher den Markt in Deutschland, um Missstände früh zu erkennen und auf Fehlentwicklungen aufmerksam zu machen. Der Bund fördert den Marktwächter Digitale Welt seit Projektbeginn 2015 bis Ende 2019 mit rund 21,5 Mio. Euro. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.marktwaechter.de/digitalewelt.

 


12.02.2019 | Nando Strüfing / Pressesprecher CDU OPR

Ab Mittwoch, 13. Februar, bis Freitag, den 22. Februar 2019, liegt in der CDU-Kreisgeschäftsstelle in Neuruppin (Heinrich-Rau-Str. 31, 16816 Neuruppin) ein Kondolenzbuch für den am Freitag verstorbenen Ehrenvorsitzenden der CDU Brandenburgs und Innenminister a.D., Jörg Schönbohm, aus. Die CDU OPR lädt alle Bürgerinnen und Bürger des Kreises dazu ein, sich zu den üblichen Geschäftszeiten (Mo.-Do. 9-12 und 14-16 Uhr, Fr. 9-12 Uhr) dort einzutragen. 

Hierzu erklärt der Kreisvorsitzende der CDU OPR, Dr. Jan Redmann MdL: "Der Tod Jörg Schönbohms hat uns tief erschüttert. Für seine großen Verdienste um Brandenburg, aber auch für seine Rolle während der Wiedervereinigung werden wir ihm immer dankbar sein. Unser Beileid gilt seiner Familie und seinen engsten Freunden. Möge er in Frieden ruhen."


08.02.2019 | Sebastian Steineke MdB
Er hat sich um Brandenburg und die CDU verdient gemacht
Mit großer Traurigkeit hat mich die Nachricht vom Tode unseres Ehrenvorsitzenden, Jörg Schönbohm, erreicht. Seine Verdienste als Bundeswehrgeneral um die deutsche Einheit und als Politiker um das Land Brandenburg machen ihn als einen der großen Deutschen der Nachkriegsgeschichte unvergessen. Ich gedenke seiner in tiefer Trauer. Meine Gedanken und Gebete sind in diesen schweren Stunden bei seiner Frau, seinen Kindern und seiner Familie. Der märkische General hat seine letzte Reise angetreten. Brandenburg und die CDU Brandenburg haben ihm viel zu verdanken!

07.02.2019 | Sebastian Steineke MdB

Der CDU-Stadtverband Neuruppin hat gestern im Restaurant Tempelgarten die Listen für die Kommunalwahl 2019 für die Stadtverordnetenversammlung und die Ortsbeiräte beschlossen, sowie für den Kreistag vorgeschlagen. Die Liste für die Stadtverordnetenversammlung wird vom Fraktionsvorsitzenden Heinz Stawitzki angeführt, der Vorschlag für die Liste zum Kreistag sieht den dortigen Fraktionsvorsitzenden Sebastian Steineke MdB als Spitzenkandidaten vor. Die Kreistagskandidaten der CDU werden für den ganzen Landkreis nochmal separat auf einem Kreisparteitag am 23.2. in Rheinsberg gewählt.

Dazu der Pressesprecher des Stadtverbandes und Bundestagsabgeordnete Sebastian Steineke:

„Es ist uns gelungen, einen guten Mix an erfahrenen und neuen Kandidaten zu gewinnen. Auch viele Jüngere wollen mit uns in den Wahlkampf ziehen. Mit der Vorsitzenden der Geschäftsführung der Arbeitsagentur Neuruppin, Cornelie Schlegel oder dem Geschäftsführer der Firma STT, Mathias Thiedke, konnten wir auch eine Menge Sachverstand aus Verwaltung und Wirtschaft zur Mitarbeit gewinnen. Wir freuen uns auf den Wahlkampf.“

Der Vorsitzende der CDU Neuruppin Michael Gayck ergänzt:

„Mit 17 Kandidatinnen und Kandidaten für die Stadtverordnetenversammlung, 9 Vorschlägen für die Ortsbeiräte und 12 Kandidaten für den Kreistag haben wir so viele Kandidatinnen und Kandidaten wie noch nie aufstellen können. Das Interesse an der Arbeit in den Kommunalvertretungen und an der Arbeit der CDU Neuruppin ist für uns Ansporn für die Kommunalwahl am 26. Mai 2019.“

 


Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband Neuruppin  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.16 sec. | 45238 Besucher