CDU Stadtverband Neuruppin

Der Schulverband der Grundschule Wilhelm Gentz muss beibehalten bleiben

Presseinformation der CDU Stadtfraktion

 Die CDU/FDP Fraktion hat erfahren, dass entgegen früherer Aussagen der Stadtverwaltung (zuletzt in der SVV am 17.12.2018), während der Umbaumaßnahmen an der Grundschule Wilhelm Gentz nunmehr doch keine Containerlösung auf dem Schulgrundstück geplant. Stattdessen sollen offensichtlich die Kinder über das Stadtgebiet verteilt und an unterschiedlichen Standorten beschult werden 
Hierzu erklärt der Vorsitzende der CDU/FDP Fraktion, Heinz Stawitzki: 
„Die Vorgehensweise der Verwaltung ist für uns unbefriedigend. Wir haben uns fest auf die Zusage der Verwaltung verlassen, eine Containerlösung herbeizuführen. Diese plötzliche Änderung der geplanten Unterrichtsorte während der Sanierung ist für uns nicht akzeptabel. Es fehlt hier auch an einer klaren Informationspolitik gegenüber den Fraktionen. Wir haben daher einen dringlichen Antrag für den nächsten Schulausschuss eingereicht, um den Schulverband auch während der Sanierung beizubehalten.“ 
 
Foto: Tobias KochFoto: Tobias Koch
Hierzu erklärt der Stadtverbandsvorsitzende der CDU Michael Gayck:
„Das oberste Ziel muss ein Unterricht auf oder möglichst nahe dem Gelände der Grund-schule Wilhelm Gentz sein. Die Schulgemeinschaft darf aus unserer Sicht nicht getrennt werden. Dies hätte auch für das Anwahlverhalten der Eltern in den kommenden Jahren erhebliche Auswirkungen.“